Nachhaltigkeit – Eine Herzenssache

Als familiengeführte Gruppe fühlen wir uns in hohem Masse verantwortlich, dass unsere Unternehmungen moralisch und rechtlich korrekt agieren.

 

Transparenz in der Wertschöpfungskette

Unsere Produktionsstätten im Ausland unterziehen sich regelmässigen unabhängigen Social Compliance Audits.  Des Weiteren sind sie alle Oekotex, GOTS (Global Organic Texte Standard) und GRS (Global Recycling Standard) zertifiziert. Immer mehr unserer Rohmaterialien bestehen aus recyceltem Material. 

Förderung von erneuerbarer Energie

Ein Teil unseres Energiebedarfs wird durch Photovoltaikanlagen auf den Dächern unsere Produktionsstätten und Bürogebäuden gedeckt. Dank Investitionen in neue Fenstern, eine verbesserte Isolation und Fernwärme, optimierten wir 2023 die Energiebilanz an unserem Hauptsitz in St.Gallen massiv. 

Nachhaltiges Färben mit Colorifix

Als langfristiges Leuchtturmprojekt angelegt, in dem wir von der auf fossilen Brennstoffen und Chemikalien basierenden konventionellen Textilfärbung auf nachhaltiges Färben umstellen möchten, sind wir mit der britischen Biotech-Firma Colorifix eine weltweit exklusive Partnerschaft für Stickerei- und Spitzenfärbung eingegangen. Die auf Mikrobiologie basierenden Färbungen von Colorifix ermöglichen Wassereinsparungen von rund 80 Prozent, verbrauchen rund 50 Prozent weniger Energie und kommen ohne giftige Abfallstoffe aus. Produktionsstart in unserem Werk Forster Rohner Ilidza d.o.o. ist für das Jahr 2024 vorgesehen.

Nachhaltigkeitsbericht 2023